Zuckersüß

3 Nov

Heute ging ich durch die Geschäfte und immer mehr wurde mir klar..Weihnachten steht vor der Tür! Hundert verschiedene Adventskalender werden angepriesen und die ersten Weihnachtslieder klingen durch die geschmückten Geschäfte. Und ich habe den “Dreh Mal”-Zucker entdeckt..und bin total begeistert! Einfach köstlich! Da will man sich doch auf der Stelle durch alles durchprobieren! Als ich vor diesem Regal stand, schossen mir tausend neue Ideen für Plätzchenrezepte durch den Kopf..verständlich bei dieser tollen Auswahl:)

Zucker

Dreh-Mal-Zucker

Schneller Käsekuchen

1 Nov
Schneller Käsekuchen

Schneller Käsekuchen

Letztes Wochenende habe ich einen superschnellen Käsekuchen gebacken. Der Teig ist in 15 Minuten zusammengemischt. Also, wenn ihr mal nicht viel Zeit habt..ein super Rezept:)!

Zutaten:

250g Butter

200g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

3 Eier

2 Päckchen Puddingpulver “Bourbon-Vanille”

1 TL Backpulver

1 kg Speisequark Magerstufe

Los gehts:

  1. Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Vanille-Zucker mit einem Handmixer schaumig schlagen. Eier hinzufügen und gut verrühren.
  3. Puddingpulver, Backpulver und Quark unterrühren bis alles gut miteinander vermengt ist.
  4. In eine runde Kuchenform (26cm) füllen und für 1 Stunde backen. Käsekuchen gut abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.
  5. Guten Appetit!

Hamburger Marktzeit

1 Nov

Hamburger Marktzeit

Marktzeit in Altona! Es lohnt sich zu dem kleinen, verträumten Markt vorbeizuschauen. Eine ganz besondere Athmosphäre strahlt von der alten Fabrik in Hamburg Altona aus. Für alle Leckermäuler!

P.S. Es gibt viele gratis Kleinigkeiten zum Naschen und Ausprobieren:)

Hallo!

31 Okt

Ich bin Isabel und lebe derzeit in Deutschlands kulinarischer Hauptstadt Hamburg. Und ja (!), es gibt hier mehr Delikatessen als nur Fisch! Der soll ziemlich gut sein, habe ich mir sagen lassen:)

Im letzten Jahr habe ich mein Bachelorstudium angeschlossen. Studiert habe ich, wie sollte es auch anders sein, Oecotrophologie. Auf Deutsch: Ernährungswissenschaften. Mein Alltag dreht sich also um Ernährung und Rezepte, das schreit nach einem Blog.

Jetzt habe ich mich endlich dazu entschieden einen eigenen Foodblog zu erstellen. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, besonders da man durch so viele Blogs dazu inspiriert wird.

Ich hoffe, ich kann dich für meine Ideen begeistern!

Viel Spaß!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.